Atemwegserkrankungen

Eine Frau behandelt Asthma mit einem Inhalator

Foto: © Antonioguillem – Fotolia.com

Chronische Atemwegserkrankungen wie Asthma und COPD nehmen zu. Bei Asthma handelt es sich um eine entzündliche Atemwegserkrankung mit Anfällen von Atemnot – inhalierbare Medikamente helfen. Die Krankheit COPD entsteht durch verengte Bronchien, typisches Symptom ist chronischer Husten. Eine besonders ernste Erkrankung ist der Lungenhochdruck.

Besser leben mit Lungenhochdruck

Oft müde und schlapp, bei körperlichen Aktivitäten schnell außer Puste? Ursache könnte ein Lungenhochdruck sein. Er muss so bald wie möglich behandelt werden.

Lungenembolie: Vorbeugen ist möglich

Eine Lungenembolie kann lebensgefährlich sein. Ursache ist immer eine Thrombose: Blutgerinnsel aus den Venen verstopfen die Lungenarterie.

Individuelle Therapie bei Lungenhochdruck

Die Therapie bei Lungenhochdruck hat enorme Fortschritte gemacht. Die Behandlung muss aber individuell auf den Patienten ausgerichtet werden.

Lungenhochdruck bei Kindern

Bei Lungenhochdruck sind die Gefäße in der Lunge verengt. Lungenhochdruck bei Kindern ist eine lebensgefährliche Erkrankung.

Wunderwerk Lunge: Ohne Atem kein Leben

An seinen Atem muss der Mensch nicht denken – die Lunge holt sich einfach Luft, das läuft ganz automatisch. Sauerstoff ist unser Lebenselixier Nummer eins.

COPD: Wenn Atmen zur Qual wird

Leiden Sie morgens ständig an Husten, und kommen Sie schnell aus der Puste? Dahinter kann die Lungenerkrankung COPD stecken.

Silvester: Feuerwerk und Feinstaub

Das Feuerwerk zu Silvester produzierte vor allem in Berlin viel Feinstaub in der Luft. Das ergab eine Auswertung der Messergebnisse […]

Keuchhusten: Impfung auch für Ältere wichtig

Die ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut empfiehlt auch allen Erwachsenen die Impfung gegen Keuchhusten. Ältere Menschen sollten die Impfung unbedingt […]

Schluss mit lästigem Husten!

Husten ist lästig. Was tun gegen den Quälgeist? Die Antwort auf diese und andere häufig gestellte Husten-Fragen lesen Sie hier.

Reizklima wirkt heilsam

Das Reizklima am Meer kann vor allem bei Atemwegserkrankungen oder Allergien heilsam sein.

Mukoviszidose früher erkennen

Mukoviszidose schädigt vor allem die Lunge. Wissenschaftler entwickelten eine schonende Methode, um die Krankheit früh zu erkennen.

Wenn Kinder Asthma haben

Asthma ist die häufigste chronische Krankheit im Kinder- und Jugendalter. Bei frühzeitiger Diagnose kann Asthma gut behandelt werden.

Erkältung: Endlich wieder durchatmen!

Nase, Nebenhöhlen, Bronchien: Wenn die Atemwege entzündet und verschleimt sind, können verschiedene Krankheiten dahinter stecken. Wie Sie für freien Atem sorgen.

Was tun bei COPD?

Die COPD (engl. Chronic Obstructive Pulmonary Disease) ist eine Erkrankung, die durch chronisch verengte Bronchien entsteht. Aufgrund der dauerhaft verengten Atemwege […]

Sport trotz Asthma?

Eisschnelllauf-Weltmeisterin Anni Friesinger und Weitsprung-Olympiasiegerin Heike Drechsler machten es vor: Sogar Hochleistungssport ist mit Asthma möglich. Und auch ohne Weltrekorde […]

 

Weitere Themen