Puten-Crepes

Leckere Crepes mit Pute

© CMA

Für 4 Personen brauchen Sie

125 g Mehl
Salz
2 Eier
125 ml Milch
3 EL Rapsöl
400 g frisches deutsches Putenbrustfilet
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
150 g Tomaten
200 g Salatgurke
200 g Vollmilch-Joghurt
100 g Tomatenketchup
1 EL Apfelkraut
2 EL Butter

Zubereitung

Mehl, Salz und Eier verrühren, Milch, 125 ml Wasser und 1 EL Öl
nach und nach unterrühren. Teig 1 Stunde ausquellen lassen.

Fleisch waschen, trockentupfen und klein schneiden. Im restlichen ÖI braten, anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Tomaten waschen und klein schneiden. Gurke waschen und in kleine Stücke schneiden, beides mit dem Fleisch mischen.

Für die Soße Joghurt, Ketchup und Apfelkraut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Pfanne (20 cm Durchmesser) mit etwas Butter einstreichen, 3 bis 4 EL Teig hineingießen, dabei die Pfanne leicht anheben und drehen, damit sich der Teig auf dem Pfannenboden gleichmäßig dünn verteilt.

Crepe bei mittlerer Hitze knapp 2 Minuten goldgelb backen, vorsichtig wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls goldgelb backen. Nacheinander 8 Crepes abbacken. Crepes mit Fleischmischung und Soße füllen. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.

Zubereitungsszeit ca. 1 1/4 Stunden (ohne Wartezeit).

Nährwerte pro Portion

478 kcal
21 g Fett
36,5 g Kohlenhydrate
35,1 g Eiweiß

Eingestellt am: 5. November 2013