Hackfleischspieße mit Paprikachutney

Hackfleischspieße mit Gemüse

© CMA

Für 4 Personen brauchen Sie

Für die Spieße:

2 EL Feines Rapsöl
1 Zwiebel fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe fein gewürfelt
1 rote Peperoni fein geschnitten
400 g gemischtes Hackfleisch
3 EL Semmelbrösel
1 Ei
1 TL Senf
1 Hand voll Petersilie fein geschnitten
Salz, Pfeffer
1 grüne Paprika
2 mittelgroße Karotten

Für das Paprikachutney:

3 EL Feines Rapsöl
1 rote Paprika fein gewürfelt
1 Schalotte fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe fein gewürfelt
4 EL flüssige Gemüsebrühe
1 Fleischtomate gewürfelt
1 EL Weinessig
1 EL Rapshonig
1 Msp. Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung

Spieße: Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Peperoni darin unter Wenden kurz anbraten. Mischung zum Hackfleisch geben. Semmelbrösel, Ei, Senf und Petersilie zugeben. Alles gut vermengen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse Bällchen formen. Geputzten Paprika in Stücke schneiden. Geschälte Karotten in Scheiben schneiden. Hackfleischbällchen abwechselnd mit Paprikastücken und Karotten auf Spieße stecken. Spieße auf dem heißen Grill ca. 10 Minuten braten, dabei mehrmals wenden.

Chutney: Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Paprikastücke, Schalotte und Knoblauch darin kurz unter Wenden anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Tomatenwürfel, Weinessig und Rapshonig zufügen, alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken.

Nährwerte pro Portion

463 kcal
34,7 g Fett
14,6 g Kohlenhydrate
23,4 g Eiweiß

Eingestellt am: 4. November 2013