Arzt und Behandlung

Wir zeigen Ihnen, wann sie zu welchem Arzt müssen

Foto: © WavebreakMediaMicro – Fotolia.com

Vom Hausarzt bis zum Unfallchirurgen: Das moderne Gesundheitssystem umfasst eine Vielzahl medizinischer Fachgebiete. In dieser Kategorie finden Sie Informationen zu Fachärzten und modernen Behandlungsmethoden.

„Wir können unschöne Narben vermeiden oder verbessern“

Hier beantwortet Dr. med. Gerd Gauglitz die wichtigsten Fragen zur Wundheilung und Narbenpflege. Der Experte ist Oberarzt an der Poliklinik für […]

Patientenverfügung: Vorsorge für den Ernstfall

Eine Patientenverfügung verfassen und sicher aufbewahren – das ist für alle Menschen sinnvoll. Denn jeder von uns kann durch einen Unfall oder schwere Krankheit in eine Situation kommen, in der er sich nicht mehr mit dem Arzt verständigen kann.

Gesund ernährt bei Morbus Parkinson

Ernährung spielt für Menschen mit Morbus Parkinson eine sehr wichtige Rolle. Dabei kommt es nicht nur auf die Kalorienbilanz an.

Parkinson sicher diagnostizieren

In Deutschland leiden rund 300.000 Menschen unter Parkinson. Doch nicht immer wird die Gehirnerkrankung richtig diagnostiziert.

Seltenen Erkrankungen auf der Spur

Bei seltenen Erkrankungen dauert es bis zur Diagnose oft lange, und in vielen Fällen gibt es noch keine geeignete Therapie.

Morbus Whipple: Wenn es im Darm rumort

Morbus Whipple befällt zunächst den Dünndarm und verursacht anhaltenden Durchfall, Bauchschmerzen und Gewichtsverlust.

Mit einem Arzt auf Fernreise

Chronisch Kranke trauen sich eine Fernreise oft nicht zu. Ein begleitender Arzt beugt gesundheitlichen Risiken vor.

Schönheitsoperation: Sanfte Korrekturen liegen im Trend

Bei Frauen ist und bleibt die Brustvergrößerung die beliebteste Schönheitsoperation. Männer wünschen am häufigsten eine Augenlidkorrektur.

Klare Sicht trotz grauem Star

Unbehandelt führt der graue Star zur Erblindung. Eine ambulante Operation sorgt wieder für klaren Durchblick.

Marfan-Syndrom: Eine lebensgefährliche Bindegewebsschwäche

Beim Marfan-Syndrom drohen lebensgefährliche Folgen. Rechtzeitig entdeckt, kann die angeborene Bindegewebsschwäche aber gut behandelt werden.

Was leistet die Seniorenassistenz?

Pflegebedürftige Menschen brauchen auch Zuwendung und Gespräche. Was der Pflegedienst nicht leisten kann, übernimmt die Seniorenassistenz.

Amyloidose: „Verstopfung“ der Organe

Bei Amyloidose kommt es zu Eiweißablagerungen in den Organen. Die Symptome können sehr unterschiedlich sein – das erschwert die Diagnose.

Organspende: Eine gute Entscheidung

Nach dem eigenen Tod vielleicht Lebensretter werden: Weil sie Sterbenskranken helfen wollen, sind viele Menschen zur Organspende bereit. Eine gute Entscheidung!

Verwirrt nach der Narkose

Nach Operation unter Narkose leidet jeder fünfte Patient unter Orientierungsstörungen – zum Glück meistens nur vorübergehend.

Diagnose Krebs – was nun?

Die Diagnose Krebs ist ein Schock. Jetzt geht es darum, den erschütternden Befund zu bewältigen und erst einmal wieder Sicherheit zu gewinnen.

Krebs: Sicherheit durch Zweitmeinung

Nach der Diagnose Krebs empfiehlt es sich, eine zweite ärztliche Meinung einzuholen. Die Krankenkassen übernehmen auch dafür die Kosten.

IGeL – ja oder nein?

Wenn der Arzt eine individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) vorschlägt, sollten Sie in Ruhe darüber nachdenken und sich Zeit für die Entscheidung nehmen.

Umgeknickt? Jetzt richtig handeln

Verletzungen am Sprunggelenk sind häufig. Ist es nur eine Verstauchung oder ein Bänderriss? Lesen Sie, wie man den Unterschied erkennt.

Grünes Rezept: Erstattung möglich

Viele Krankenkassen erstatten auch rezeptfreie Arzneimittel – wenn der Arzt sie auf dem Grünen Rezept verordnet.

Hepatitis durch Blutspenden

Wer vor 1991 Empfänger einer Blutkonserve war – etwa bei einer Operation oder im Rahmen der Krebstherapie -, sollte sich auf Hepatitis C testen lassen.

NOTES: Operieren (fast) ohne Schnitte

Minimal-invasive Operationen mit der Schlüsselloch-Technik haben sich neben traditionellen Techniken bewährt. Inzwischen versuchen Chirurgen, Schnitte möglichst ganz zu vermeiden. Die […]

„Hormongesteuert?!“ Kampagne klärt auf

Mit einer Aufklärungskampagne informiert die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie über Erkrankungen, die mit Störungen des Hormonstoffwechsels zusammenhängen.

Mehr Leistungen für Pflegebedürftige

Pflegebedürftige haben seit Januar Anspruch auf mehr Leistungen. Dadurch verbessert sich auch die Situation von pflegenden Angehörigen.

Neuartiges Antibiotikum entdeckt

Im Kampf gegen multiresistente Keime gibt es einen Lichtblick: Forscher haben ein neuartiges Antibiotikum entdeckt.

Erbkrankheit Muskeldystrophie

Die erblich bedingte Muskeldystrophie führt zu fortschreitendem Muskelschwund. Eine Heilung ist nicht möglich, doch die gentechnische Forschung macht Mut.

Myokardszintigrafie – was ist das?

Bei unklaren Herzbeschwerden kann diese ambulante nuklearmedizinische Untersuchung den Patienten eine Katheter-Untersuchung in der Klinik ersparen.

Gut vorbereitet zum Arzt

Volle Sprechzimmer – lange Wartezeiten, aber nur kurze „Audienzen“. Bei den nicht selten nur wenige Minuten dauernden Sprechzeiten verlässt mancher Patient die Arztpraxis mit vielen offenen […]

Chronische Wunden richtig behandeln

Ist eine Wunde auch nach mehreren Wochen nicht abgeheilt, gilt sie als chronisch. Meistens handelt es sich dabei um „offene Beine“, diabetische Fußgeschwüre oder Druckgeschwüre.

Unterschätztes Risiko Blutvergiftung

Jährlich erleiden etwa 150.000 Menschen eine Blutvergiftung – Mediziner sprechen von Sepsis. Sie wird häufig zu spät erkannt und behandelt.

Hilfe beim Karpaltunnelsyndrom

Schläft Ihre Hand öfter mal ein? Daran könnte ein eingeklemmter Nerv im Handgelenkstunnel schuld sein – er verursacht Schmerzen und macht das Zupacken immer schwerer.

Apotheker kontrollieren Arzneimittel – zur Sicherheit der Patienten

Als Hauptbezugsquelle von Medikamenten obliegt Apothekern die Kontrolle von Medikamenten. Dieser Pflicht kommen sie nach.

Hausarzt oder Facharzt?

Welche Aufgaben fallen einem Hausarzt zu, und was unterscheidet ihn von anderen Ärzten? In Deutschland arbeiten Allgemeinmediziner, Kinderärzte und Internisten […]

Kein Stress beim Kinderarzt

Oftmals ist der Besuch beim Arzt für unsere Kleinen eine echte Tortur. Doch das muss nicht sein. Lesen Sie hier, was Sie dagegen tun können.