Autismus bei Kindern: Was Eltern hilft

Buchvoer Autismus - 15 Dinge, die dir niemand gesat hatWie ist es, Mutter von autistischen Zwillingen zu sein? Einfach wunderbar, sagt Debby Elley. In dem Buch „Autismus – 15 Dinge, die dir niemand gesagt hat“ berichtet sie ganz offen über den besonderen Alltag mit ihren Söhnen.

Autismus wird häufig als „unsichtbare Behinderung“ bezeichnet. Denn oft ist es für andere Menschen nicht auf den ersten Blick erkennbar, dass eine Person autistisch ist. Menschen mit Autismus können soziale und emotionale Signale nur schwer einschätzen. Ihre Reaktion auf die Gefühle anderer oder das Verhalten in sozialen Situationen ist selten angemessen. Deutlich eingeschränkt ist auch das Imitationsverhalten: Kinder mit Autismus können nicht wie gesunde Kinder durch Nachahmen lernen.

Auch die Sprache ist beeinträchtigt. Autismus betrifft sowohl die Entwicklung des Sprachgebrauches als auch das Sprachverständnis. Dadurch sind der wechselseitige Austausch im Gespräch, die Flexibilität im Ausdruck und in der Sprachmelodie wenig ausgeprägt. Die begleitende Gestik bleibt ebenfalls sparsam und kann die sprachliche Kommunikation nicht unterstützen.

Autistische Kinder: Eine große Herausforderung für Eltern

Das Leben mit autistischen Kindern ist für Eltern alles andere als leicht. Aber es kann dennoch wunderbar sein – meint jedenfalls Debby Elley. Und sie hat sogar zwei autistische Kinder. In ihrem Buch „Autismus – 15 Dinge, die dir niemand gesagt hat“ berichtet Elley offen und authentisch über den besonderen Alltag mit ihren beiden Söhnen.

„Wenn ich über meine eigene Erfahrung spreche, höre ich von Lesern oft, dass sie sich mir verbunden fühlen“, erklärt Debby Elley. „Für die Mutter oder den Vater eines autistischen Kindes gibt es kaum etwas Schöneres als dieses ‚Genau so ist es!‘-Gefühl.“ Ihr Buch ist eine Liebeserklärung an ihre Söhne und bietet Informationen und Hilfestellungen für andere Eltern. Elley schreibt über 15 Dinge, die sie gerne früher gewusst hätte – wie zum Beispiel den kreativen Umgang mit schwierigen Lebenssituationen oder die nonverbale Kommunikation mit autistischen Kindern. Ihr Buch bietet betroffenen Eltern viele praktische Tipps für ein zufriedenes Leben. Es ist im Oktober 2019 im TRIAS Verlag erschienen.

Eingestellt am: 18. Oktober 2019