Wenn Best Ager reisen

Wellnessreisen liegen bei Best Agern im Trend

Foto: © fitreisen.de

Wenn Best Ager reisen, liegt vor allem Wellness im Trend. Wellness verspricht Wohlbefinden, Entspannung und Genuss.

Bei der Best Ager-Generation 55plus geht der Trend schon seit Jahren zu Wellnessreisen. Entsprechend ist das Reiseangebot mit Fokus auf „Best Ager Wellness“, „Healthy Aging“, „Transformation“ und „Verjüngung“ in den letzten Jahren stark gewachsen und zieht immer mehr das Interesse dynamischer Best Ager auf sich.

Fit Reisen-Geschäftsführerin Claudia Wagner erklärt: „Männer und Frauen ab Mitte 50 stehen heute fest im Leben, fühlen sich jung und vital. Sie nutzen ihren Urlaub aktiv, um erste Anzeichen des Älterwerdens präventiv anzugehen, um lange körperlich und geistig fit zu bleiben.“ Passende Urlaubsangebote reichen von Ayurveda und Yoga über spezielle Massagen und Gesichtsbehandlungen bis hin zu Thalasso.

A wie Ayurveda

So kommen etwa bei einer sogenannten ayurvedischen Verjüngungskur ganzheitliche Pulver-, Pasten- und Seidenhandschuhmassagen zum Einsatz, die den Stoffwechsel anregen und eine Gewebestraffung erreichen. Entgiftungsprozesse im Körper werden in Gang gesetzt und typische Problemzonen wie Po, Bauch, Oberschenkel und Unterarme behandelt. Yoga-Einheiten sollen die körperliche und geistige Fitness steigern und Beweglichkeit, Balancefähigkeit, Muskelstärkung und Stressbewältigung fördern.

T wie Thalasso

Dank der straffenden, entschlackenden und durchblutungsfördernden Wirkung eignet sich auch Thalasso als wirksame Anti-Aging-Therapie. Zu Healthy Aging-Angeboten gehören zum Beispiel eine Ernährungsberatung, Gewebe-, Wasser-, Fett- und Muskelanalyse, Massagen und Peelings, Atem- und Rückenübungen, Nordic-Walking sowie Wasseraerobic.

 

Tipp: Der Deutsche Wellness Verband prüft und zertifiziert Wellnesshotels und Spa-Resorts im In- und Ausland.

 

Eingestellt am: 22. Mai 2019