Toskanische Hackfleisch-Bohnensuppe

Hackfleisch-Bohnensuppe in Art der Toskana

© Erdgas

Für 4 Personen brauchen Sie

1 Dose weiße Bohnen (= 425 ml)
1 Dose Kidneybohnen (= 425 ml)
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
400 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Olivenöl
1 Dose Tomaten (= 425 ml)
1 EL Tomatenmark
2 EL italienische Kräuter, TK
600 ml Gemüsebrühe
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Bohnen abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel würfeln und Knoblauch zerdrücken. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Hackfleisch, Paprikaschoten, Zwiebel und Knoblauch in erhitztem Öl auf großer Erdgasflamme anbraten.

Tomaten, Tomatenmark, Kräuter und Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und abgedeckt ca. zehn Minuten bei mittlerer Erdgasflamme garen. Bohnen hinzufügen und kurz mit erhitzen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und nach Wunsch mit knusprigem Weißbrot servieren.

Nährwerte pro Portion

1644 kJ
392 kcal
27,9 g Eiweiß
22 g Fett
20 g Kohlenhydrate
1,0 Broteinheiten

Eingestellt am: 6. November 2013