Einfach schön! Schnelle Beautytipps

Keine Zeit für ein ausgiebiges Beauty-Programm? Kein Problem! Unsere Beautytipps verraten, wie Sie Zeit im Bad sparen und trotzdem top aussehen.

Lachende junge Frau im weißen Bademantel

© Peggy Blume – Fotolia.com

Turbo-Dusche: Um morgens munter zu werden, reicht ein kurzer Sprung unter die lauwarme Dusche. Die Nummer Eins der Beautytipps: Wer den Körper unter der Brause mit reichhaltigem Duschöl reinigt, kann aufs anschließende Eincremen mit Bodylotion verzichten – falls es ganz schnell gehen muss.

Schnellwäsche: Verschlafen und keine Zeit mehr für die Haarwäsche? Dann einfach in die Trickkiste greifen und nur den Pony shampoonieren. Und so wird’s gemacht: Restliches Haar zusammenbinden, Ponypartie anfeuchten, mit wenig Shampoo aufschäumen, ausspülen und mit dem Föhn in Form bringen.

Klare Sache: Um die Gesichtshaut ruck-zuck von Make-up-Resten und Schmutzpartikeln zu befreien, bieten sich sanfte 3-in-1-Reiniger an, die sich auch gut für empfindliche Haut eignen: Sie sind Reinigungsfluid, Augen-Make-up-Entferner und Gesichtswasser in einem.

Clever grundiert: Getönte Tagescreme zaubert im Handumdrehen einen Hauch von Frische ins Gesicht. Sie ist eine gute Alternative, wenn die Zeit nicht reicht, um erst eine Feuchtigkeitscreme und dann ein Make-up aufzutragen.

Doppelt gut: Gesichtspflege und Schutz vor UV-Strahlen in einem bieten feuchtigkeitsspendende Tagescremes mit Lichtschutzfaktor. Vor dem Frühlingsspaziergang unbedingt auftragen, denn die ersten Sonnenstrahlen können die winterblasse Haut schädigen und frühzeitig altern lassen.

Schatten ade: Zu kurz geschlafen und am Morgen zeigen sich dunkle Ringe unter den Augen? Dann kaschieren Sie die unschönen Schatten mit einem Concealer. Dieser pfiffige Abdeckstift enthält Pigmente, die dunkle Ringe unsichtbar machen.

Nur keine Müdigkeit: Als blitzschneller Schönmacher wirkt ein kühlender, glättender Augen-Roll-On. Er sorgt schon beim Auftragen für einen ultimativen Frischekick und macht dank abschwellender und pflegender Wirkstoffe auch gegen Augenringe und Tränensäcke mobil.

Frischmacher: Ob im eigenen Bad oder unterwegs – für einen sekundenschnellen Frischekick sorgt Thermalwasser-Spray. Einfach aufsprühen und spüren, wie die hochwertigen Inhaltsstoffe die Haut sofort beruhigen und mit Feuchtigkeit verwöhnen.

Eisige Zeiten: Nach einer kurzen Nacht wirkt der Teint müde und grau? Dann hilft der einfachste unter den Beautytipps: Schaufeln Sie sich 30 Sekunden lang kaltes Wasser ins Gesicht. Die Kälte regt die Durchblutung an, erfrischt und macht wach.

Last-Minute-Look: Nur noch zwei Minuten Zeit für ein Mini-Make-up? Dann tragen Sie am besten zuerst eine Foundation auf – unbedingt in Ihrem Hautton. Und dann greifen Sie zu Mascara. Denn Wimperntusche kann die Augen besonders effektiv in Szene setzen.

Zarte Hände: Unsere Hände sind unsere Visitenkarte. Auch wenn die Zeit knapp ist: Zumindest das Eincremen ist Pflicht. Besonders praktisch auch für unterwegs ist eine superschnell einziehende Handcreme mit wertvollen Feuchthaltefaktoren.

Lippenbekenntnis: Die Lippen müssen in 30 Sekunden perfekt geschminkt sein? Dann geben Sie Gas: Zuerst die Form der Lippen mit einem Konturenstift nachziehen, dann Lippenstift im selben Farbton auftragen. Kleine Ausrutscher lassen sich mit einem Kosmetiktuch schnell entfernen. Wählen Sie einen gut haftenden Lippenstift, dann können Sie auf häufiges Nachschminken verzichten. Gar keine Zeit mehr für ein Lippen-Make-up? Dann stecken Sie sich einen transparenten Lippenstift oder ein Lipgloss in die Handtasche. Beide können Sie auch noch unterwegs auftragen, ganz ohne Spiegel.

Rasche Rubbelkur: T-Shirt-Wetter, aber die Ellenbogen sind rau? Dann unter der Dusche schnell ein Körperpeeling machen und die rauen Stellen anschließend mit einer reichhaltigen Körperlotion eincremen. Schon sieht die Haut wieder glatt und geschmeidig aus.

Gut gelackt: Farbige Akzente setzen Nagellacke, die besonders schnell trocknen. Diese Turbo-Lacke sparen nicht nur Zeit, sondern erlauben es auch, kleine „Blessuren“ jederzeit einfach zu überpinseln.

Volumen in 60 Sekunden: Für mehr Haarfülle im Handumdrehen sorgt dieser Trick: Haare kopfüber schütteln, Volumenspray partienweise auf den Ansatz auftragen, kurz trocknen lassen und Haar wieder zurückwerfen.

Retter aus der Handtasche

Abgebrochener Fingernagel, verlaufenes Make-up, verschwitztes Hautgefühl? Kleine Beauty-Pannen passieren oft ausgerechnet unterwegs. Sie sind im Nu vergessen, wenn Sie diese Retter in der Handtasche oder Schreibtischschublade haben.

Fürs Gesicht:

  • Kompaktpuder
  • Abdeckstift
  • Lippenpflegestift
  • Thermalwasser-Spray

Für den Körper:

  • Handcreme
  • Deospray

Außerdem: Kosmetikspiegel, Nagelfeile, Kamm oder Bürste, Mini-Haarspray.

Eingestellt am: 2. März 2017