Putenwürfel in Maishülle mit Zucchini und Kirschtomaten

Putenwürfel mit Mais

© CMA Deutsche Pute

Für 4 Personen brauchen Sie

Gratin:

800 g Kartoffeln, fest kochend
je 2 Zwiebeln und frische Knoblauchzehen
60 g Butter (und etwas weiche Butter für die Form)
200 ml trockener Weißwein
je 250 ml Vollmilch und Sahne
Meersalz, frisch gemahlener weißer Pfeffer

Pfanne:

Bund Rosmarin
150 g Maisgrieß
600 g Putenbrust oder ausgelöstes Fleisch der Putenkeule, gewürfelt
1 Ei (M)
Rapsöl zum Braten
1 Bund Zitronenthymian
150 g Kirschtomaten
600 g Zucchini (grün und/oder gelb)
1 Zwiebel
1 EL sehr feine Kapern
1 EL Butter

Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.Zwiebeln sowie Knoblauch abziehen und fein würfeln. Beides in einem Topf in 20 g Butter anschwitzen und kurz dünsten. Mit Wein ablöschen und komplett einkochen.

Dann Milch und Sahne hinzufügen, aufkochen und die Kartoffelscheiben hinein geben. Alles unter Rühren einmal aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Ein ofenfestes Geschirr ausbuttern, mit der Kartoffelmasse befüllen und mit der restlichen Butter belegen. Das Gratin auf der mittleren

Schiene im Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen.
Den Rosmarin von den Stielen streifen, fein schneiden und mit dem Maisgrieß vermengen.

Das Fleisch etwa 2 cm groß würfeln, salzen und pfeffern. Erst in Mehl wenden, dann durch das verschlagene Ei ziehen und zuletzt in der Grießmischung wälzen. In einer Pfanne in Rapsöl rundherum braten, dann herausnehmen und warm halten.

Den Thymian – bis auf einige schöne Zweige zum Garnieren – von den Stielen zupfen und fein schneiden.
Die Tomaten waschen und ggf. halbieren.

Die Zucchini waschen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.
Die Zwiebel abziehen, würfeln und mit den Zucchini in einer Pfanne in wenig Rapsöl kurz anbraten. Die Kirschtomaten mit den Kapern sowie etwas Kapernsud dazugeben und kurz mitgaren.

Zum Schluss den Thymian mit der Butter einschwenken und alles mit Salz sowie Pfeffer anschmecken.
Zusammen mit den Putenwürfeln sowie dem Gratin servieren und mit dem restlichen Thymian garnieren.

Nährwerte pro Portion

Kcal: 792
Fett: 28 g
Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 53 g

Eingestellt am: 7. November 2013