Apfeltarte mit Zimt

Knusprige Apfeltarte mit Zimt

© Lätta

Für 12 Stücke brauchen Sie

3 Scheiben tiefgekühlter Blätterteig (225 g)
200 g BRUNCH von LÄTTA
2 Eier
200 ml Milch
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Zimt
750 g säuerliche Äpfel
3 EL Zitronensaft
Mehl zum Ausrollen
Margarine für die Form
2 EL Mandelblättchen

Zubereitung

Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen lassen. Brunch, Eier, Zucker, Vanillezucker und Zimt verrühren. Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Äpfel in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Blätterteig auf etwas Mehl ausrollen, in eine gefettete Form legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Apfelscheiben auf den Teig schichten, Brunch darauf streichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C

(Gas: Stufe 3/Umluft: 175° C) ca. 30 Minuten backen.

Zubereitungszeit ca. 1 Std. 15 Min.

Nährwerte pro Stück

188 kcal
784 kJ
4 g Eiweiß
20 g Kohlenhydrate
10 g Fett

Eingestellt am: 13. November 2013