Zecken

Eine Zecke auf einem Blatt

© Michael Tieck – Fotolia.com

In unseren Breiten ist kein Insekt so sehr gefürchtet wie die Zecke. Das Spinnentier wird vor allem im Sommer von Geruch unseres Schweißes angelockt und verbeißt sich mit seinen Zangen in unserer Haut. Ist der Biss selbst ungefährlich, so überträgt die Zecke doch gefährliche Krankheiten wie Borreliose und FSME.

Immer mehr Zecken in Deutschland

Immer mehr Zecken – und immer mehr Risikogebiete: Dieses Jahr könnte sich eine massive Zeckenplage entwickeln.

Zecken – die gefährlichsten Tiere Deutschlands

Die Zecke ist das gefährlichste Tier Deutschlands. Kein anderes Wildtier überträgt mehr Krankheiten.

FSME: Gefahr fürs Gehirn

Zecken übertragen beim Stich oftmals Krankheitserreger. Gefürchtet ist vor allem das FSME-Virus – es kann schwere Hirnhautentzündungen verursachen.

Borreliose: das unterschätzte Risiko

Gegen Borreliose gibt es keine Impfung. Wirksamen Schutz bieten gute Kleidung und Abwehrmittel aus der Apotheke.

Schützen Sie sich vor Zecken

Zecken sind gefürchtet. Denn sie können Infektionskrankheiten auf den Menschen übertragen: Borreliose und FSME. Grund zur Panik besteht deshalb nicht – […]

 

Weitere Themen