Alzheimer-Demenz: Tipps für ein sicheres Zuhause

Tipps für ein sicheres Zuhause

Menschen mit Alzheimer-Demenz werden zunehmend vergesslich und verwirrt. Damit sie dennoch zuhause sicher leben können, helfen gezielte Umbaumaßnahmen. Die Alzheimer-Demenz bringt viele Herausforderungen mit sich – sowohl für den Patienten als auch für seine Angehörigen. Ein nachlassendes Gedächtnis, eine Verschlechterung der Alltagsfähigkeiten sowie ein zunehmender Bewegungsdrang können auch in den eigenen vier Wänden zu Gefahrensituationen…

Weiterlesen

Auch im Alter sicher Auto fahren

Senioren sollten im Straßenverkehr sicher sein

Auch ältere Menschen möchten selbst und sicher Auto fahren. Der Wunsch ist verständlich. Doch gesundheitliche Beeinträchtigungen wie zum Beispiel eine beginnende Demenz schleichen sich oft unbemerkt an. Deshalb sollten gerade Ältere ihre Fahreignung immer wieder selbstkritisch hinterfragen. Wer auch im Alter sicher Auto fahren will, sollte die eigenen Fähigkeiten immer wieder kritisch reflektieren. Zu den…

Weiterlesen

Nach Chemo fällt das Denken schwerer

Eine Frau sitzt einer Ärztin gegeüber und versucht einen Gedanken zu fassen.

Viele Brustkrebspatientinnen, die eine Chemotherapie hinter sich gebracht haben, berichten von Vergesslichkeit und Konzentrationsstörungen. Kanadische Wissenschaftler haben das Phänomen untersucht. Zu den kognitiven Symptomen, über die Brustkrebspatientinnen nach einer Chemo häufig klagen und die über lange Zeit anhalten können, zählen Vergesslichkeit, Probleme beim Planen und Organisieren sowie Konzentrationsstörungen. 17 bis 75 Prozent aller Patientinnen sind…

Weiterlesen

So bleibt Ihr Gehirn aktiv

Halten Sie Ihr Gehirn mit Übung aktiv

Sie haben den Schlüssel verlegt oder die Telefonnummer vergessen? Sie sind mit dem Kopf nicht bei der Sache: Harmlose „Tüddeligkeit“ oder beginnende Demenz? Viele Menschen sind verunsichert, wenn ihr Gedächtnis im Alter nachlässt. Dass das Gehirn Probleme macht, bemerken viele ältere Menschen. In einer repräsentativen Forsa-Umfrage mit insgesamt 1.000 Befragten gab knapp ein Drittel an,…

Weiterlesen