Schwertfisch mit grünem Spargel und Mango

Deftiger Schwertfisch mit Spargel und Mango

© Australische Macadamias

Für 4 Portionen brauchen Sie

80 g Australische Macadamianüsse
1 kg grüner Spargel
1 große reife Mango
2 unbehandelte Limetten, Saft und Schale
1 Orange
Cayennepfeffer
Salz
1 TL brauner Zucker
2 TL rosa Pfeffer
3 EL Olivenöl
4 Scheiben Schwertfisch oder Thunfisch à 150 g

Zubereitung

Macadamianüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne rösten, heraus­nehmen und abkühlen lassen.
Spargel waschen, die Enden abschneiden und der Länge nach halbieren.

Mango schälen, Stein entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln.1 Limette in dünne Scheiben schneiden.
1 Limette mit einem Julienneschneider dünn abschälen oder die Schale abreiben.

Limette und Orange auspressen und die Hälfte des Saftes mit Cayennepfeffer, Salz und braunem Zucker abschmecken.
Jeweils 1 TL rosa Pfef­fer und Limettenschale zufügen und mit der Mango mischen.

Spargel in einer beschichteten großen Pfanne in 2 EL Öl 5 Minuten rundherum kräftig anbraten. Mit Salz würzen, herausnehmen und warm stellen.
1 EL Öl in die Pfanne geben und den Schwertfisch im Bratfett mit den Limetten­scheiben rundherum ca. 3-4 Minuten braten.
Mit Macadamianüssen, den restlichen Limettenjulienne, Salz und rosa Pfeffer bestreuen und mit dem restlichen Saft be­träufeln.
Schwertfisch mit dem Spargel und Mangosalat anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Nährwerte pro Portion

Brennwert: 2295 kJ/ 550 Kcal
Eiweiß: 36 g
Fett: 34 g
Kohlenhydrate: 21 g

Eingestellt am: 8. November 2013