Was hilft bei Herzschwäche?

Ich leide unter einer leichten Herzschwäche. Was kann ich tun, um mein Herz zu stärken?

Senioren trainieren fröhlich auf dem Crosstrainer.

© sabine hürdler – Fotolia.com

Je früher eine Herzschwäche behandelt wird, desto besser. Wie erfolgreich die Therapie ist, hängt auch von Ihnen selbst ab. Denn Sie können viel mehr tun, als nur die vom Arzt verordneten Tabletten einnehmen. Aktives Engagement kann die körperliche Verfassung wieder deutlich verbessern. Ein gesunder Lebensstil entlastet das Herz: Dazu zählt vor allem Bewegung, gesunde Ernährung mit reichlich Vitalstoffen, der Verzicht auf das Rauchen und eine weitgehende Einschränkung des Alkoholkonsums.

Besonders in den frühen Stadien der Herzschwäche profitieren die Patienten von einem regelmäßigen, moderaten Ausdauertraining. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Symptome wie Kurzatmigkeit, Herzklopfen und Müdigkeit nehmen durch das Plus an Aktivität spürbar ab, die Leistungsfähigkeit lässt sich um bis zu 25 Prozent steigern. Wer sportlich aktiv werden möchte, sollte zunächst den Arzt konsultieren, um zu erfahren, wie stark die Intensität des Trainings sein darf.

Zusätzlich lässt sich das Herz durch natürliche Mittel stärken. Hier stehen eine ganze Reihe von Stoffen zur Verfügung, die positive Effekte auf die Herzgesundheit haben. Dazu zählen unter anderem Omega-3-Fettsäuren, Arginin, die B-Vitamine und Vitamin D3. Als natürliche Schutzfaktoren für das Kreislaufsystem gelten auch Selen und Coenzym Q10. Der vitaminähnliche Mikronährstoff Coenzym Q10 wird vom Organismus selbst gebildet, allerdings nimmt die körpereigene Produktion mit zunehmendem Alter ab. Alle Zellen des Körpers benötigen Coenzym Q10 für ihre Energieversorgung. Die Zellen des Herzens sind besonders energieabhängig, weshalb sie eine höhere Coenzym Q10-Konzentration aufweisen als Zellen anderer Gewebe.

Gratis-Informationen anfordern: Noch mehr Informationen zu Q10 und seiner Bedeutung für die Gesundheit finden Sie in dem Taschenbuch „Q 10 – für eine bessere Gesundheit und ein langes Leben“. Sie können das Buch kostenlos anfordern unter dem Stichwort „Q10“ bei Gebr. Storck GmbH & Co. oHG, per Fax 0208-6205741 oder per E-Mail leserkontakt@storckverlag.de (solange der Vorrat reicht).

 

 

Eingestellt am: 6. August 2015