Spaghetti mit Putensauce

Nudeln in Putensauce

© CMA

Für 4 Personen brauchen Sie

500 g frische deutsche Putenbrust
1 Zwiebel
1/2 Bund Thymian
2 EL Butterschmalz
1 1/2 Packungen (á 370 g) passierte Tomaten
6-8 EL Gewürzketchup
Salz, Pfeffer
500 g lange Spaghetti

Zubereitung

Putenfleisch waschen, trockentupfen, würfeln und im Universalzerkleinerer grob pürieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Schmalz in einer Pfanne erhitzen.

Fleisch und Zwiebel darin anbraten, Thymian unterrühren, mit passierten Tomaten und Ketchup ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und gar schmoren.

In der Zwischenzeit Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Spaghetti zu Nudelnestern legen und mit der Soße servieren.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten.

Nährwerte pro Portion

713 kcal
10 g Fett
103 g Kohlenhydrate
50,4 g Eiweiß

Eingestellt am: 8. November 2013