Schollenfilets in Schnittlauchsauce

Dass dieses Gericht nur gesund sein kann, sieht man schon beim ersten Blick. Wussten Sie, dass Seefisch neben wertvollen Fettsäuren auch Spurenelemente wie das lebenswichtige Fluor enthält?

(für 4 Personen)

Schollenfilet

© Wirths PR

4 Schollenfilets à 125 g
1 Zitrone
2 Schalotten
1/2 Bund Schnittlauch
250 g Reis mit Wildreis
250 ml Weißwein
200 g Schmant
2 Eigelb
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Schollenfilets kalt abbrausen, trocken tupfen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Schalotten abziehen, fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Reis nach Packungsaufschrift zubereiten. Inzwischen die gehackten Schalotten mit dem Weißwein in einer großen Pfanne erhitzen. Fischfilets zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten garen. Fischfilets herausnehmen, warm stellen. Den Schmant cremig rühren und an den Fischsud geben. Unter ständigem Rühren bei starker Hitze 7 Minuten einkochen. Zum Schluss die Schnittlauchröllchen zugeben. Vom Herd nehmen, die Eigelbe einrühren. Mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Schollenfilets mit Sauce und Reis servieren.

Pro Person

503 kcal (2104 kJ), 29,8 g Eiweiß, 19,7 g Fett, 50,5 g Kohlenhydrate

Tipp

Lassen Sie sich dazu eine Tasse Detox Vitaltee  schmecken. Der Tee unterstützt die Entwässerung und Entgiftung und sorgt für Wohlbefinden.

 

 

Eingestellt am: 8. November 2013