Rotkrautsalat mit Nüssen

Rotkrautsalat

(c) Wirths PR

Knackige Herbstvitamine mit dem Rotkrautsalat in der Kombination mit Nüssen. Die Saison geht von August bis März.

(für 4 Personen)

1 kleiner Kopf Rotkohl
1 TL Salz
1 EL Blütenhonig
2-3 EL Weinessig
1 Msp. gemahlener Kümmel
1 Prise Muskat
1 Prise Zimt
1 Apfel
50 g Walnüsse

Zubereitung

Die äußeren Blätter des Rotkohls entfernen, den Strunk keilförmig herausschneiden. Den Kohl ganz fein schneiden, mit Salz bestreuen und mit den Händen kräftig durchkneten. Honig, Weinessig und die Gewürze  zugeben und pikant abschmecken. Den Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in ganz dünne Stifte schneiden. Die Nüsse grob hacken. Mit den Nüssen unter den Rotkrautsalat heben.

Nährwerte pro Portion

165 kcal (690 kJ), 5,7 g Eiweiß, 8,4 g Fett, 15,9 g Kohlenhydrate

 

 

Zuletzt geändert am 16. März 2017

Eingestellt am: 31. Oktober 2013