Lachs mit grünem Spargel an Frühlingszwiebel-Butter-Sauce

Leicht zubereiteter Lachs an grünem Spargel

© Maggi Kochstudio

Für 4 Personen brauchen Sie

1,5 kg Spargel, grün
Wasser
Fondor
½ TL Zucker
20 g Butter
4 (à 125 g) Lachs-Filets
Maggi Würzmischung 1
2 EL Thomy Reines Sonnenblumenöl
3 Frühlingszwiebeln
1 TL Thomy Reines Sonnenblumenöl
250 ml Wasser
1 Beutel Maggi Meisterklasse Butter-Sauce mit feiner Zitronennote
1 EL Creme fraiche

Zubereitung

Spargel waschen, eventuell das untere Drittel schälen.
In einem Topf Wasser mit Fondor und Zucker zum Kochen bringen. Butter und Spargel zufügen und ca. 10 Minuten kochen. Den Spargel abgießen.

Lachs waschen und trocken tupfen, mit Würzmischung würzen. In einer Pfanne 2 EL Öl heiß werden lassen und die Lachs-Filets von beiden Seiten jeweils ca. 3 – 4 Minuten braten.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
In einem Topf 1 TL Öl heiß werden lassen und die Zwiebeln darin andünsten. 250 ml Wasser zugießen und erwärmen.

1 Beutel Butter-Sacue mit dem Schneebesen einrühren, zum Kochen bringen und 1 Minute kochen. Dabei gelegentlich umrühren. Creme fraiche unterrühren und heiß werden lassen.Die Lachs-Filets mit Spargel und Sauce anrichten und servieren.

Nährwerte pro Portion

2127 kJ (508 kcal); 34 g Fett, 33 g Eiweiß, 10 g Kohlenhydrate

Zuletzt geändert am 16. September 2014

Eingestellt am: 7. November 2013