Kirschsuppe mit Grießklößchen

Süße Kirschsuppe und Grießklößchen

© CMA

Für 4 Personen brauchen Sie

1 kg Schattenmorellen
120 g Zucker
1 Vanilleschote
1 Zimtstange
1 EL Speisestärke
250 ml Milch
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
50 g Grieß
3 Eigelb
Rum nach Geschmack

Zubereitung

Schattenmorellen entsteinen, in 1 Liter Wasser mit 100 g Zucker, aufgeschnittener Vanilleschote und Zimtstange 10 Minuten kochen lassen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren, in die Suppe geben und nochmals kurz aufkochen.

Inzwischen Milch mit der Zitronenschale und restlichem Zucker aufkochen. Grieß einrieseln und unter ständigem Rühren 5 Minuten quellen lassen. Eigelb verquirlen, etwas heiße Grießmasse unterrühren und unter den Grieß ziehen.

Mit zwei Teelöffeln kleine Klößchen abstechen und in die köchelnde Kirschsuppe gleiten lassen. Anschließend kalt stellen.

Tipp

Wer mag, kann die Suppe noch mit etwas Rum verfeinern.

Eingestellt am: 11. November 2013