Kaninchen in Senfsauce

Schmackhaftes Kaninchen mit Senfsauce

© Fuchs Gewürze

Für 4 Personen brauchen Sie

600 g Kaninchenfleisch (ohne Knochen)
Salz
1/4-1/2 TL Fuchs Pfeffer schwarz gemahlen
2-3 TL Fuchs gefriergetrocknete Petersilie
2-3 TL Fuchs Paprika edelsüß
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
500 g breite Bohnen
2 EL Speiseöl
600 ml Gemüsebrühe
2-3 EL heller Balsamicoessig
3-4 EL mittelscharfer Senf
1-2 EL süßer Senf
Salz
12 schwarze Oliven

Zubereitung

Kaninchenfleisch waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Paprika würzen.Schalotten und Knoblauch abziehen, Schalotten grob würfeln und Knoblauch zerdrücken.

Bohnen waschen, putzen und in Stücke schneiden.Öl erhitzen, Fleisch dazugeben und von allen Seiten gut anbraten.
Schalotten und Knoblauch hinzufügen und andünsten.

Brühe angießen und abgedeckt ca. 30-40 Minuten schmoren.Bohnen ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben.
Sauce mit Essig, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit Saucenbinder andicken.

Oliven überstreuen und nach Wunsch zu breiten Bandnudeln servieren.

Zubereitungszeit: ca. 60-70 Minuten

Nährwerte pro Portion

kJ/kcal: 1755/420
EW: 45,8 g
F: 22 g
KH: 9 g
BE: 0,5

Eingestellt am: 7. November 2013