Männergesundheit

Ein attraktiver Mann lächelt in die Kamera

Foto: © goodluz – Fotolia.com

Männer leben ungesünder als Frauen – nach wie vor. Seit einigen Jahren ist aber ein Bewusstseinswandel feststellbar: Männer achten mehr auf ihre Gesundheit. Infolgedessen hat sich die Differenz in der Lebenserwartung zwischen Männern und Frauen in jüngster Zeit verringert. Lesen Sie hier mehr über die speziellen Gesundheitsprobleme der Männer, etwa mit der Prostata und der Potenz.

Wenn Männer depressiv sind

Auch das „starke Geschlecht“ wird mal schwach. Wenn Männer depressiv sind, äußert sich ihr Seelentief allerdings oft durch eher untypische Symptome.

Wenn die Prostata Probleme macht

Häufiger Harndrang und Beschwerden beim Wasserlassen können auf eine gutartige Prostatavergrößerung hinweisen. Ein Arztbesuch sorgt für Klarheit.

Wenn die Potenz nachlässt

Viele Männer leiden unter Erektionsproblemen. Doch Störungen der Potenz lassen sich heute gut behandeln. Voraussetzung: Ein Besuch beim Arzt.