Herz und Kreislauf

Ein Pulsmessgerät an einer Hand

Foto: © fhmedien_de – Fotolia.com

Wenn die Gefäße verkalken, droht ernste Gefahr – Infarkt, Schlaganfall und Herzschwäche sind die häufigsten Todesursachen. Regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung senken das Risiko. Natürliche Mittel können der Verkalkung entgegenwirken und das Herz unterstützen.

Bluthochdruck effektiv behandeln – mit Mini-OP der Niere

Will man Bluthochdruck effektiv behandeln, reichen Medikamente oft nicht aus. Ergänzend hilft eine innovative Mini-OP.

Feinstaub gefährdet Herz und Kreislauf

Feinstaub und giftige Gase in der Luft können Herz und Gefäße schädigen und das Infarktrisiko erhöhen.

Venenschwäche: Entlastung für die Beine

Sommer, Sonne, schwere Beine – schwache Venen plagen jetzt viele Menschen. Mit unseren Tipps können Sie die Beschwerden lindern.

Hitzetipps für Herzkranke

Bei Hitze leiden herzkranke Menschen oft unter Schwindel und Kreislaufproblemen. Unsere Hitzetipps für Herzkranke helfen.

Weißdorn: Arzneipflanze des Jahres 2019

Die Heilkraft von Weißdorn war bereits im Mittelalter bekannt. Sie wird bis heute genutzt: Weißdorn ist die Arzneipflanze des Jahres […]

Medikamente für Herz und Kreislauf sind erklärungsbedürftig

Die Beratung in der Apotheke ist wichtig: Wer Medikamente gegen eine Herz-Kreislauf-Erkrankung einnimmt, muss gut informiert sein. „Apotheker können ihren […]

Erste Hilfe bei Herzinfarkt und Herzstillstand

Bei einem akuten Herzinfarkt oder Herzstillstand entscheiden Minuten über Leben oder Tod. Deshalb sollte jeder Mensch sofort erste Hilfe leisten […]

Wenn das Wetter krank macht

Wetterfühligkeit ist keine Einbildung: Stärkere Luftdruck- und Temperaturschwankungen können den Organismus durchaus belasten.

Blutdruckmessen – aber richtig

Die Apotheke zeigt Ihnen, wie es richtig geht.

Was hilft bei Vorhofflimmern?

Vorhofflimmern ist eine gefährliche Herzrhythmusstörung. Die Therapie erfolgt mit Medikamenten oder der sogenannten Katheterablation: Sie soll die für das Vorhofflimmern verantwortlichen Herzzellen ausschalten.

Plötzlicher Blutdruck-Anstieg: Wann den Notarzt rufen?

Ein plötzlicher Blutdruck-Anstieg ist immer beunruhigend. Aber nicht immer handelt es sich um einen Notfall.

Venenfalle Gartenarbeit

Hobbygärtner leiden oft unter schweren oder schmerzenden Beinen, weil das häufige Knien die Venen abschnürt.

Schwere Beine: Das tut den Venen gut

Schwere Beine trüben die Sommerlaune. Beugen Sie vor und steuern Sie gegen – unsere Tipps verraten, wie’s geht!

Wie kann ich mein Herz unterstützen?

Ich habe Herzrhythmusstörungen und fühle mich immer müde und erschöpft. Liegt das am Herzen, und wenn ja – wie kann ich mein Herz unterstützen?

Marfan-Syndrom: Eine lebensgefährliche Bindegewebsschwäche

Beim Marfan-Syndrom drohen lebensgefährliche Folgen. Rechtzeitig entdeckt, kann die angeborene Bindegewebsschwäche aber gut behandelt werden.

Dr. Sport – so heilt Bewegung

Bewegung trainiert unsere Muskeln und sogar die Organe. Mehr noch: Bei vielen Krankheiten ist Sport ein hervorragender Co-Therapeut.

Sing deinen Song – und bleib gesund

Fröhlich einen Song anzustimmen, macht nicht nur Spaß. Singen stärkt außerdem Herz und Kreislauf und stabilisiert die Gesundheit.

Sammeln Sie Pluspunkte für Herz und Kreislauf

Besser vorbeugen als behandeln: Das Risiko für Herz und Kreislauf lässt sich schon mit einfachen Maßnahmen deutlich reduzieren.

Organspende: Eine gute Entscheidung

Nach dem eigenen Tod vielleicht Lebensretter werden: Weil sie Sterbenskranken helfen wollen, sind viele Menschen zur Organspende bereit. Eine gute Entscheidung!

Wenn das Herz Unterstützung braucht

Ich soll mich mehr bewegen, um mein schwaches Herz zu stärken. Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Aneurysma: Alarmstufe rot

Als Aneurysma bezeichnen Ärzte Schwachstellen an den Schlagadern. Wenn die betroffenen Gefäße plötzlich reißen, besteht oft akute Lebensgefahr.

Flugreise nach Herzinfarkt?

Viele Patienten möchten auch nach einem Herzinfarkt nicht auf Flugreisen verzichten. Sie sollten aber die Risiken kennen.

Cholesterinwerte im Griff

Meine Cholesterinwerte sind erhöht. Ich würde am liebsten ein natürliches Präparat nehmen. Gibt es wirksame Mittel?

Mehr Kraft fürs Herz

Meine Kondition lässt allmählich nach. Was kann ich tun, um mein Herz zu stärken und die Leistungsfähigkeit zu erhöhen?

Wie senke ich den Blutdruck?

Seit einem Jahr fühle ich mich sehr belastet. Inzwischen ist mein Blutdruck erhöht. Kann Stress so gravierende Folgen haben?

Die Stadien der Venenschwäche

Der Schweregrad einer Venenerkrankung wird nach einer speziellen Skala in sechs Stadien eingeteilt.

Bluthochdruck besonnen behandeln

Zwei Studien empfehlen neue, strengere Zielwerte bei Bluthochdruck. Doch die Deutsche Hochdruckliga rät von vorschnellen Therapie-Änderungen ab.

Bluthochdruck früh erkennen

Jeder Mensch über 30 Jahre sollte seinen Blutdruck kennen, und bei allen über 50 sollte Bluthochdruck wirksam behandelt werden – das empfiehlt die Deutsche Hochdruckliga.

Kälte: Gefahr für Herzkranke

Kälte kann für Herzpatienten gefährlich werden. Sie sollten deshalb bei frostigen Temperaturen körperliche Anstrengungen vermeiden.

Heimatland beeinflusst Herzgesundheit

Weltweit sterben jährlich etwa 18 Millionen Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Besonders dramatisch ist die Situation in ärmeren Ländern.

Bluthochdruck: Gleicher Zielwert für alle

Für fast alle Patienten mit Bluthochdruck gilt jetzt ein einheitlicher oberer Zielwert von 140 mmHg. Es gibt nur noch wenige Ausnahmen.

Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung und erhöht das Risiko für einen Schlaganfall. Schutz bieten Medikamente, die das Blut verdünnen – […]

Richtig handeln bei Herzstillstand

Bei Herzstillstand kann eine umgehende Herzdruckmassage Leben retten. Die Befürchtung, dabei Fehler zu machen, ist unbegründet.

Blutdruck senken: Ältere profitieren besonders

Drei von vier Menschen über 70 haben zu hohen Blutdruck. Eine medikamentöse Senkung ihrer Werte ist bei älteren Patienten besonders sinnvoll.

Heilsamer Druck für schwache Venen

Schwere und geschwollene Beine sind ein verbreitetes Problem: Die Venenschwäche zählt zu den häufigsten Erkrankungen. Kompressionsstrümpfe helfen.

Wie schütze ich mein Herz?

Lesen Sie, wie Sie bei Diabetes oder Bluthochdruck Ihr Herz schützen können.

Wie senke ich meine Cholesterin-Werte?

Ich möchte mich gesünder ernähren. Können Sie mir dazu konkrete Tipps geben?

Tipps bei niedrigem Blutdruck

Niedriger Blutdruck ist zwar meistens harmlos, kann aber eine Belastung sein. Oft helfen schon einfache Maßnahmen, um den Blutdruck zu stabilisieren.

Was hilft bei Herzschwäche?

Ich leide unter einer leichten Herzschwäche. Was kann ich tun, um mein Herz zu stärken?

Stress kann Herzrhythmusstörungen auslösen

Deutschlands Herzen im Stress: Ständiger Zeitdruck und hohe Belastungen können Auslöser von Herzrasen, Herzstolpern oder Herzklopfen sein.

Notruf 112 gilt europaweit

112 – das ist die Telefonnummer für den Notfall. Und zwar nicht nur in ganz Deutschland, sondern in allen Staaten der EU.

Kraft für das Herz

Luftnot beim Treppensteigen, Müdigkeit, geschwollene Beine: Dahinter steckt oft eine Herzschwäche. Sie sollte unbedingt behandelt werden.

Weißdorn hilft bei Herzschwäche

Standardisierte Weißdornextrakte aus der Apotheke können die Herzleistung erhöhen.

Der Blutdruck muss runter

Eine Senkung des Blutdrucks lohnt sich auch, wenn er nur leicht erhöht ist: Das Schlaganfallrisiko sinkt.

Myokardszintigrafie – was ist das?

Bei unklaren Herzbeschwerden kann diese ambulante nuklearmedizinische Untersuchung den Patienten eine Katheter-Untersuchung in der Klinik ersparen.

Myokarditis: Wenn sich der Herzmuskel entzündet

Wer unter einer Erkältung oder Darmgrippe leidet, sollte sich körperlich schonen. Denn viele Krankheitserreger können aufs Herz gehen. Dann droht eine […]

Aktiv für ein gesundes Herz

Mich trifft es nicht! So denken viele Menschen über Herzinfarkt und Schlaganfall und schätzen das eigene Risiko damit falsch ein. Die […]

Bluthochdruck geht an die Nieren

Da erste Anzeichen bei Bluthochdruck fehlen, erkennen die meisten Menschen dieses Leiden zu spät und therapieren es nicht ausreichend. Das […]

Bluthochdruck – Die unterschätzte Gefahr

Jeder fünfte Erwachsene über 40 Jahren leidet an zu hohem Blutdruck. Anfangs macht Bluthochdruck keinerlei Beschwerden. Das führt zu bösen […]