Gefüllte Pfannkuchen-Briefchen

Lecker gefüllte Pfannkuchen

© CMA

Für 10 Pfannkuchen brauchen Sie

Teig:

150 g Weizenmehl
Salz
3 Eier
300 ccm Milch
40 g zerlassene Butter

Füllung:

200 g Magerquark
2 Eigelb
50 g feiner Zucker
50 g Sauerrahm
Salz
Vanillezucker
2 EL Grieß
1 halber Bund Zitronenmelisse

Butter zum Braten
150 g Sauerrahm

Zubereitung

Mehl, Salz, Eier, Milch und zerlassene Butter zu einer glatten Masse schlagen. 30 Minuten ruhen lassen.In einer gebutterten Pfanne (Durchmesser 24-26 cm) 8 dünne Pfannkuchen ausbacken.

Nicht wenden, sondern mit der gebackenen Seite nach unten auf Pergamentbögen stapeln und beiseite stellen. Quark auf einem Sieb etwa eine halbe Stunde abtropfen lassen.

Mit Eigelb, Zucker, Sauerrahm, Salz, Vanillezucker, Grieß und gehackter Melisse verrühren. Die fertige Füllung in die Mitte der ungebackenen Seite der Pfannkuchen setzen. Den Pfannkuchen wie einen Briefumschlag über der Füllung zusammenfalten.

In heißer Butter von beiden Seiten anbraten und warm halten. Mit Sauerrahm und Pflaumenkompott servieren.

Eingestellt am: 11. November 2013