Bayerisch Crème

Typisch bayrisches Dessert

© Ostmann Gewürze

Für 8 Portionen brauchen Sie

Für die Crème:

1 Ostmann Echte Bourbon-Vanille im Glasröhrchen
1/4 Liter Milch
4 Eigelb
100 g Puderzucker
6 Blatt weiße Gelatine
1/2 Liter Sahne

Für die Blaubeersauce:

400 g Blaubeeren (ersatzweise aus dem Glas)
50 ml Weißwein
2 EL Zucker
1/2-1 TL Ostmann Zimt, gemahlen

Zubereitung

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen, beides mit der Milch aufkochen. Eigelb mit dem Zucker im heißen Wasserbad schaumig rühren.

Vanilleschote aus der Milch nehmen. Milch langsam unter die Eigelbmasse rühren, bis diese dicklich wird. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und unterziehen.

Sahne steif schlagen, wenn die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterziehen, in acht Förmchen füllen und ca. für eine Stunde kalt stellen. Blaubeeren verlesen, evtl. waschen, mit Weißwein und Zucker pürieren und mit Zimt abschmecken.

Creme auf Teller stürzen, mit der Blaubeersauce anrichten und nach Wunsch mit Blaubeeren garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Kühlzeit: ca. 1 Stunde

Nährwerte pro Portion

kJ/kcal: 1486/355
EW: 5,6 g
F: 24 g
KH: 27 g
BE: 2,2

Eingestellt am: 8. November 2013