Schmerzen

Eine Synapse überträgt einen Schmerzreiz

Foto: © ag visuell – Fotolia.com

Akute Schmerzen haben eine wichtige Schutzfunktion: Sie warnen vor Gefahren, signalisieren Verletzungen, erzwingen Schonung. Falls die Ursache bekannt ist, können Schmerzen selbst behandelt werden. Halten sie jedoch länger als drei Tage an oder kehren häufig wieder, ist ein Arztbesuch zu empfehlen. Mehr über Schmerzen und die richtige Behandlung erfahren Sie hier.

Schmerzhafter Auftritt beim Fersensporn

Als ob ein Nagel in der Fußsohle steckt: Ein Fersensporn verursacht stechende Schmerzen beim Auftreten. Ursache ist meist eine übermäßige […]

Divertikel im Darm – bin ich krank?

Divertikel sind Ausstülpungen im Darm, die oft Besorgnis hervorrufen. Meist lösen sie jedoch keine Beschwerden aus und erfordern keine Therapie.

Bleiben Sie lieber locker

Verspannungen der Nacken- und Rückenmuskulatur tun weh. Wir sagen, wie Sie die schmerzhaften Verhärtungen loswerden.

TENS: Strom gegen Schmerzen

Die moderne Schmerzbehandlung setzt neben Tabletten auch ergänzende Therapien ein wie die Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS).

Trigeminus: Hilfe bei Gesichtsschmerzen

Bei der Trigeminus-Neuralgie kommt es zu extrem starken Gesichtsschmerzen. Auslöser der Attacken sind oft minimale äußere Reize.

Schmerzmittel: Einnehmen oder eincremen?

Wenn jede Bewegung weh tut, schränkt das die Lebensqualität erheblich ein. Jetzt ist ein wirksames und verträgliches Schmerzmittel gefragt.

Bauchweh ade

Bauchschmerzen kennen alle: Kinder, Jugendliche, Erwachsene. Wir geben die besten Tipps bei Bauchweh – für die ganze Familie.

Kleines Schmerzmittel-ABC

Frei verkäufliche Schmerzmittel helfen bei Kopfweh, Gelenkschmerzen, Hexenschuss. Das sollten Sie über die rezeptfreien Wirkstoffe wissen.

Kopfschmerzen: Strategien gegen den Brummschädel

Kopfschmerzen kennt jeder. Doch zum Glück vergeht die Pein oft von allein. Wenn der Schädel allerdings häufiger und heftiger brummt, müssen Betroffene handeln. Kopfschmerzen sind eine […]