Säure-Basen-Haushalt

Foto: © rogerphoto – Fotolia.com

Damit unser Stoffwechsel reibungslos funktioniert, muss im Organismus stets das Gleichgewicht von Säuren und Basen aufrechterhalten werden. Gelingt dies nicht, kann das auf die Dauer Wohlbefinden und Gesundheit beeinträchtigen.

Typische Folgen einer Übersäuerung sind Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Hautveränderungen sowie Muskel- und Gliederschmerzen.

Mühelos abnehmen – ohne Diätkrise

Ich mache schon seit Wochen eine Diät, verliere jetzt jedoch gar kein Gewicht mehr und habe eine echte Diätkrise. Was kann ich dagegen tun?

Chronische Übersäuerung – was bedeutet das?

Zu viel Fleisch, zu wenig Bewegung: Unser Lebensstil führt vielfach zu einer Übersäuerung. Sie kann auf die Dauer krank machen.

Sauer macht schlapp

Fühlen Sie sich häufig müde und schlapp? Mögliche Ursache könnte eine chronische Übersäuerung sein.

Abnehmen: Übersäuerung bremst den Fettabbau

Abnehmen ist schwer – doch mit der richtigen Strategie lassen sich Diätkrisen überwinden. Basische Mineralstoffe unterstützen den Fettabbau.