Bluthochdruck

Regelmäßiges Überprüfen des Blutdrucks beugt Erkrankungen vor

© Kurhan – Fotolia.com

Erhöhter Blutdruck ist ein wesentlicher Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Deshalb sollten alle Menschen ihren Blutdruck kennen – die Messung ist in jeder Apotheke möglich.

Valsartan zurückgerufen: Was sollten Herzpatienten tun?

Seit Anfang Juli rufen die Aufsichtsbehörden europaweit Blutdrucksenker mit dem Wirkstoff Valsartan zurück. Viele Herzpatienten sind vom Rückruf betroffen. Was […]

Blutdruckmessen – aber richtig

Die Apotheke zeigt Ihnen, wie es richtig geht.

Schlafmangel erhöht das Risiko für Bluthochdruck

Schlafmangel kann den Blutdruck erhöhen und die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen fördern. Auch deshalb ist es so wichtig, für ausreichende Nachtruhe zu sorgen.

Plötzlicher Blutdruck-Anstieg: Wann den Notarzt rufen?

Ein plötzlicher Blutdruck-Anstieg ist immer beunruhigend. Aber nicht immer handelt es sich um einen Notfall.

Sport senkt den Blutdruck

Der Blutdruck lässt sich auch natürlich senken. Dabei stehen Sport und regelmäßige Bewegung an erster Stelle.

So messen Sie den Blutdruck richtig

Wenn Sie Ihren Blutdruck selbst messen, müssen Sie dabei einige grundlegende Regeln beachten.

Marfan-Syndrom: Eine lebensgefährliche Bindegewebsschwäche

Beim Marfan-Syndrom drohen lebensgefährliche Folgen. Rechtzeitig entdeckt, kann die angeborene Bindegewebsschwäche aber gut behandelt werden.

Sammeln Sie Pluspunkte für Herz und Kreislauf

Besser vorbeugen als behandeln: Das Risiko für Herz und Kreislauf lässt sich schon mit einfachen Maßnahmen deutlich reduzieren.

Wie senke ich den Blutdruck?

Seit einem Jahr fühle ich mich sehr belastet. Inzwischen ist mein Blutdruck erhöht. Kann Stress so gravierende Folgen haben?

Diabetes: Check-up für die Nieren

Diabetiker müssen auf ihre Nieren achten: Erhöhte Zuckerspiegel können die lebenswichtigen Organe schädigen – bis hin zum Nierenversagen.

Bluthochdruck besonnen behandeln

Zwei Studien empfehlen neue, strengere Zielwerte bei Bluthochdruck. Doch die Deutsche Hochdruckliga rät von vorschnellen Therapie-Änderungen ab.

Bluthochdruck früh erkennen

Jeder Mensch über 30 Jahre sollte seinen Blutdruck kennen, und bei allen über 50 sollte Bluthochdruck wirksam behandelt werden – das empfiehlt die Deutsche Hochdruckliga.

Bluthochdruck: Gleicher Zielwert für alle

Für fast alle Patienten mit Bluthochdruck gilt jetzt ein einheitlicher oberer Zielwert von 140 mmHg. Es gibt nur noch wenige Ausnahmen.

Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Vorhofflimmern ist die häufigste Herzrhythmusstörung und erhöht das Risiko für einen Schlaganfall. Schutz bieten Medikamente, die das Blut verdünnen – […]

Blutdruck senken: Ältere profitieren besonders

Drei von vier Menschen über 70 haben zu hohen Blutdruck. Eine medikamentöse Senkung ihrer Werte ist bei älteren Patienten besonders sinnvoll.

Tipps bei niedrigem Blutdruck

Niedriger Blutdruck ist zwar meistens harmlos, kann aber eine Belastung sein. Oft helfen schon einfache Maßnahmen, um den Blutdruck zu stabilisieren.

Bluthochdruck Paroli bieten

Diagnose Bluthochdruck: Zusätzlich zur Einnahme von Medikamenten können Sie die Therapie aktiv unterstützen. Leiden enge Verwandte (z. B. Eltern, Geschwister) […]

Wie bekomme ich meinen Blutdruck in den Griff?

Was kann ich selbst gegen meinen erhöhten Blutdruck tun? Ihr Apotheker weiß Rat.

Der Blutdruck muss runter

Eine Senkung des Blutdrucks lohnt sich auch, wenn er nur leicht erhöht ist: Das Schlaganfallrisiko sinkt.

Bach statt Betablocker

Klassische Musik senkt den Blutdruck: Die Barockmusik von Johann Sebastian Bach hat nicht nur eine beruhigende Wirkung auf das Gemüt.

Bluthochdruck geht an die Nieren

Da erste Anzeichen bei Bluthochdruck fehlen, erkennen die meisten Menschen dieses Leiden zu spät und therapieren es nicht ausreichend. Das […]

Bluthochdruck – Die unterschätzte Gefahr

Jeder fünfte Erwachsene über 40 Jahren leidet an zu hohem Blutdruck. Anfangs macht Bluthochdruck keinerlei Beschwerden. Das führt zu bösen […]

Weitere Themen

Cholesterin

Im Alter erhöht sich der Cholesterinspiegel